maihiro Part of Accenture, 23. April 2020

Vom Markt ins Web: maihiro-Hilfsaktion befähigt Gemüse-Gärtner, seine Waren kurzfristig auch online zu verkaufen

Mit einem Artikel in der Süddeutschen Zeitung fing alles an. Unsere Kollegin Eva Tabbert liest vom Münchner Gemüse-Gärtner Johannes Schwarz, dem aufgrund der aktuellen Situation seine Vertriebswege wegbrechen. 

Süddeutsche Zeitung, 07. April 2020, 18:50 Uhr

Aushilfen statt Kurzarbeit - Lieferanten für Lokale finden in der Krise neue Kunden

Auch der Gemüseproduzent Johannes Schwarz aus Johanneskirchen, der sonst Sterneköche beliefert, erlebte eine angenehme Überraschung ... 

maihiro Part of Accenture, 02. April 2020

Corona und die Wirtschaftskrise: maihiro unterstützt lokalen Gärtner

Was tun, wenn einem von heute auf morgen der Hauptvertriebskanal wegbricht? Johannes Schwarz, ein bekannter Gärtner aus Johanniskirchen bei München, steht aktuell vor dieser Herausforderung. Ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung über sein Problem ließ unsere Mitarbeiterin Eva Tabbert aufhorchen. Sie und maihiro beschließen zu helfen.

Süddeutsche Zeitung, 24. März 2020, 5:40 Uhr

Die Folgen der Corona-Krise: 

"Es geht jetzt ums nackte Überleben"

"Eigentlich bin ich noch in Schockstarre", sagt Johannes Schwarz, sonst ein heiterer Mensch, den nicht so leicht etwas aus der Ruhe bringt. "Es geht halt jetzt ums nackte Überleben."

Falstaff, 16. September 2016

Große Liebe Artischocken

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder Artischockensorten, die anderswo nur schwer zu finden sind. Mit Falstaff spricht er über verrückte Samensammler, falsche Biogärtner-Klischees und den perfekten Tomatensugo.

© Shutterstock

Welt, 27. Juli 2016

Wie Gartengemüse die Sterneküche revolutioniert

Die vielleicht wichtigste Küchenphilosophie dieser Tage heißt Farm-to-table. Der Münchner Chefkoch Tohru Nakamura hat zur Demonstration in sein Gewächshaus zum köstlichen Menü geladen.

Effilee, 14. Juli 2016

Tohru Nakamura: The Garden Table

Die junge Generation der Köche sucht wieder die radikale Nähe zum Produkt. Tohru Nakamura, 2013 mit dem Eckart Witzigmann Nachwuchspreis ausgezeichnet, der schnell in Geisels Werneckhof einen Stern erkocht hat, gehört dazu. Mindestens einmal in der Woche besucht er den Gärtner Johannes Schwarz, von dem er viel des Gemüses bezieht, das er im Restaurant verarbeitet.